Abflug Venezuela

Wieder war es eine kurze Entscheidung! Bei einem weihnachtlichen Spaziergang durch Landsberg entdeckten wir in einem Reisebüro die Werbung eines All-Inklusive-Ressorts auf der Insel Margarita in Venezuela. Ursprünglich wollten wir noch eine oder zwei Wochen nach Fuerteventura fliegen, die Temperaturen aber waren Anfang Januar alles andere als einladend. Schnell wurde aus der Idee der Plan geboren, unser großes Ziel Südamerika doch noch in Angriff zu nehmen. Mit abgespecktem Gepäck, einem Rucksack, zweier Reiseführer und voller Erwartungshaltung buchten wir Ende Dezember unseren Flug nach Caracas, Venezuela.

Bereits früh morgens ging es von München aus los, mit dieser Fahrt sollte sich für 3 Monate ein ganz harter Winter in Deutschland einstellen!


 

Zurück zum Tagebuch