Venezuela

Neue Seite 8
  Bolivarische Republik Venezuela                  
(República Bolivariana de Venezuela)
Klima: tropisch, mit je nach Höhe heißen, gemäßigten und kühlen Zonen
Lage: Norden Südamerikas am Südrand der Karibik
Größe des Landes: 916.445 qkm
Hauptstadt: Caracas (mit Einzugsgebiet rund 5,5 Mio. Einwohner)
Bevölkerung: rund 25 Mio., 75 - 80% gemischte Bevölkerung (europ.-afrik.-indianische Abstammung), 15 - 20% europ., 3 - 5% afrikanischer, 1,5% indianischer Abstammung, Bevölkerungswachstum: 2,2%
Landessprachen: spanisch, indigene Sprachen
Religionen: 93% röm.-katholisch, 1-2% protestantisch
Nationaltag: 5. Juli (Tag der Unabhängigkeit, Día de la Independencia)
Unabhängig seit: 5. Juli 1811 (Unabhängigkeitserklärung)
Mitgliedschaft in internationalen Organisationen: UNO mit Unterorganisationen, Organisation Amerikanischer Staaten (OAS), Andengemeinschaft, Lateinamerikanisches Wirtschaftssystem (SELA), OPEC, G 77, G 15, G 3 (Venezuela Kolumbien, Mexiko), Amazonaspakt, Gemeinschaft Karibischer Staaten
Wichtigste Medien: Fünf Fernsehkanäle,
davon ein staatlicher, die landesweit ausstrahlen, zahlreiche regionale Fernsehsender;
Ca. 400 nationale und lokale Rundfunksender (staatliche und private);
Wichtigste Tageszeitungen:
El Universal (rechtsliberal)
El Nacional (linksliberal)
Ultimas Noticias (Boulevard)
Tal Cual (linksliberal)
Daily Journal (englischsprachig, Wirtschaftsblatt)
VEA, Diario de Caracas (regierungsnah)
Nachrichtenmagazin:
Zeta
Bruttoinlandsprodukt: ca. 65 Mrd. EUR (80 Mrd. USD)
BIP pro Einwohner: 2.850 EUR


Zurück zu Länderinformationen